“Bleiverbot” durch die ECHA für Sportschützen trifft nicht den FSV

Auf Ersuchen der Europäischen Kommission hat die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) eine Untersuchung zur Wirkung von Bleigeschossen und Angelbei auf die Umwelt vorgenommen.

Am 03. Februar 2021 legte die ECHA ihre Bewertung zur Verwendung von Blei beim Sportschießen im Freien vor.

Die ECHA schlägt der EU folgende Punkte vor (aus dem Englischen übersetzt):

(mehr …)

Teilnahme an Wettkämpfen

Aufgrund der Infektionszahlen wurden die Wettbewerbe der Bezirksmeisterschaft des Schützenbezirks 08 e.V. für 2021 bereits im vergangenen Dezember abgesagt. Stattdessen werden wie bei der Kreismeisterschaft die Vereinsmeisterschaftsergebnisse gemeldet.

Da die Landesverbandsmeisterschaft des Rheinischen Schützenbunds ebenfalls nur als Qualifikationswettbewerb durchgerführt wird, haben wir davon abgesehen, alle Schützen, die die Limitzahlen erreicht haben könnten, zu den Qualifikationswettkämpfen für die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Schützenbundes zu melden. Lediglich die Schützen, die in der Vereinsmeisterschaft ein Ergebnis erziehlt haben, das zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert, sind zur Teilnahme befragt worden.

Für weitere Informationen stehen der Sportleiter oder der Vorstand zur Verfügung.

Teamwork in der Grillecke

Einem fleißigen Team aus den Reihen der Sportschützen ist es zu verdanken, dass wir zum Schützenfest 2019 die Verpflegung unserer Gäste wieder selbst in die Hand nehmen konnten. Neben Würstchen und Steaks wurden bis in die Nacht auch die im Rheinland so beliebten Rievkooche gebrutzelt – besser schmecken sie nur bei Oma. Die Currywurst trieb hingegen so manchem Zartbesaiteten die Tränen in die Augen.